Gäste-WC

Das Gäste-WC genießt oft ein trauriges Schattendasein in Bezug auf Einrichtung und Ausstattung. Dabei sollte Ihr Gäste-WC dafür sorgen, dass der Aufenthalt Ihrer Gäste auch auf dem stillen Örtchen so angenehm wie möglich ist. Schließlich sollen sich Ihre Gäste rundum bei Ihnen wohlfühlen!

Was gehört zur Grundausstattung in Ihrem Gäste-WC?

In der Regel lassen sich die folgenden Elemente auch in einem kleinen Gäste-WC geschmackvoll anordnen:

  • Waschtisch mit Armatur – bei wenig Platz kann der Eckwaschtisch ideal sein. Dazu eine Wasserfall-Armatur, die Ihnen ein spektakuläres Naturereignis ins Gäste-WC bringt.
  • Spiegel mit Ablage
  • Kleiner Schrank oder offenes Regal
  • WC mit Toilettenpapierhalter und Bürstengarnitur
  • Handtuchhalter

Egal, wie groß oder klein Ihr Gäste-WC ist: Für nahezu alle denkbaren räumlichen Gegebenheiten findet sich die passende Lösung. So könnte eine wandmontierte Badezimmer-Möbelanlage bestehend aus Waschtisch, Armatur, Schrank und Lichtspiegel in einem kleinen Gäste-WC besonders vorteilhaft sein.

Das besondere Gäste-WC – Kleinigkeiten mit großer Wirkung

1. Wandmontierte Elemente

„Frei schwebende“ Elemente lassen Ihr Gäste-WC größer und luftiger erscheinen. Abgesehen davon geht die Reinigung von Fußboden und Elementen ratz-fatz!

2. Spieglein, Spieglein an der Wand…

Der richtige Spiegel an der richtigen Stelle lässt auch das kleinste Gäste-WC größer erscheinen!

3. Pflanzen machen Ihr Gäste-WC lebendig!

Nach der Lehre von Feng Shui wirken sich Pflanzen günstig auf das Wohlgefühl aus. Das gilt auch fürs Gäste-WC. Doch wenn Sie in Ihrem Gäste-WC in Ermangelung eines Fensters kein Plätzchen für eine kleine Pflanze finden, ein schönes Bild mit Blumen oder einer sattgrünen Wiese vermittelt ähnliche positive Gefühle! Und braucht weder Wasser noch Tageslicht!

4. Verbinden Sie Deko-Ideen im Gäste-WC mit Funktionalität!

Je kleiner das Gäste-WC, desto dezenter sollte die Deko sein! Setzen Sie lieber auf schöne Handtücher, einen Badteppich mit Motiv, vielleicht auch ein eleganter Heizkörper oder ein schickes Rollo. Das sind Dinge, die eh ins Gäste-WC gehören und keinen zusätzlichen Platz benötigen.

5. Das i-Tüpfelchen in Ihrem Gäste-WC

Kleine Helferlein wie eine Handcreme, ein neutrales Deo, Brillenputztücher sind Aufmerksamkeiten, die Ihre Gäste zu schätzen wissen. Und wenn Sie für den Notfall kleine Damenhygieneartikel bereitstellen, können Sie als Gastgeber nochmals punkten!

Zum guten Schluss haben wir noch einen Extra-Tipp für Ihr Gäste-WC:

Mit nur wenig Aufwand können Sie das Licht im Gäste-WC automatisch an- und ausgehen lassen! Damit erzielen Sie bei Ihren Gästen einen echten Wow-Effekt – erst Recht bei denen, die Ihr Gäste-WC zum ersten mal betreten!

Sprechen Sie mit uns darüber, wie Sie das meiste aus Ihrem Gäste-WC herausholen können!